21.04.2022

Nikon stellt die Version 1.2.0 des Aufnahme-Fernsteuerungssystems NX FIELD für professionelle Fotograf:innen und Bildagenturen vor

Nikon gibt die Veröffentlichung der Version 1.2.0 von NX Field bekannt – die neueste Version des Aufnahme-Fernsteuerungssystems für professionell Fotografierende, Nachrichten- und Sportbildagenturen. Das Software-Update unterstützt die Funktionen der spiegellosen Vollformatkamera Nikon Z 9 im FX-Format.

Das Update auf Version 1.2.0 ermöglicht es Z 9-Benutzer:innen, neun Motivtypen einfach zu erkennen. Dies deckt die weltweit größte Auswahl an Motiven ab, darunter Menschen, Hunde, Katzen, Vögel, Fahrräder, Motorräder, Autos, Züge und Flugzeuge, und gewährleistet eine genauere Motiverfassung, sogar bei der Fernauslösung. Zusätzlich unterstützt das Update die Funktion „Schnelle Serienaufnahmen+“* der Z 9, mit der weltweit schnellsten** Bildrate von 120 Bildern pro Sekunde. Es erlaubt die ferngesteuerte Aufnahme der wichtigen und entscheidenden Momente, die das bloße Auge vielleicht nicht erkennt, die aber für Sport- und Nachrichtenfotografen umso wichtiger sind.

Darüber hinaus bietet die in der Z 9 integrierte Dual-Stream-Technologie die Aktivierung der Live-View-Anzeige auf einem Smartphone oder Tablet, mit nur geringer Verzögerung und ohne Einfrieren bei Serienaufnahmen. Das garantiert die zuverlässige Aufnahme von wichtigen Momenten, auch bei Fernauslösung. Diese Technologie, kombiniert mit dem neuesten Software-Update und einem Gehäusedesign, das keinen mechanischen Verschluss benötigt, macht die Z 9 zur perfekten Wahl für professionelle Fotograf:innen.

Nikon wird weiterhin Updates für NX Field bereitstellen und professionelle Fotograf:innen an vorderster Front bei der Berichterstattung unterstützen.

Weitere Informationen zu Nikon NX Field finden sich unter https://www.nikon.ch/de_CH/product/software/nx-field bzw. sind über den NPS Support erhältlich: https://www.mynikon.ch/de/nps/contact.

 

*Mit Belichtungsmessung und AF-Verfolgung. Nur JPEG normale Bildqualität. Die Anzahl der Bilder, die aufgenommen werden können, ist geringer als bei Highspeed-Serienaufnahmen. Die Verwendung einer empfohlenen Karte wird empfohlen. Mit der Einstellung C30 können ca. 45-Megapixel-Fotos mit 30 Bildern/s aufgenommen werden.

**Unter den verfügbaren spiegellosen Kameras, Stand 28. Oktober 2021, basierend auf Recherchen von Nikon.