01.04.2021

Nikon gibt neue Organisationsstruktur für Geschäftsbereiche Fotografieprodukte und Gesundheitswesen in Europa bekannt

Nikon hat heute eine neue Organisationsstruktur für die Geschäftsbereiche Fotografieprodukte und Gesundheitswesen in Europa bekannt gegeben. Sie dient dazu, die Agilität und Wettbewerbsfähigkeit in einem sich schnell verändernden Markt zu steigern und das Wachstum des Nikon-Portfolios an hochwertigen Produkten und Dienstleistungen in Europa zu unterstützen. Die Änderung tritt am 1. April 2021 in Kraft.

Nikon Holdings Europe BV, die die Unternehmen der Nikon Group in Europa unterstützt, fusioniert am 1. April 2021 mit Nikon Europe BV und Nikon Instruments Europe BV. Nikon Holdings Europe BV besteht als das verbleibende Unternehmen weiter.

Nikon Holdings Europe BV führt darüber hinaus grenzüberschreitende rechtliche Fusionen mit Nikon GmbH, Nikon France S.A.S., Nikon CEE GmbH und Nikon Instruments S.p.A. durch. Jedes dieser Unternehmen setzt ab 1. April 2021* die Arbeit als Tochterunternehmen der Nikon Holdings Europe BV fort.

Nach der Fusion wird Nikon Holdings Europe BV zu Nikon Europe BV umbenannt.

Diese Änderungen werden es Nikon erlauben, die Organisation zu stärken, indem Größenordnung und lokales Know-how sowie operative Exzellenz und Fortbestand der Nähe zu Handelspartnern und Verbrauchern miteinander verbunden werden.

Aktualisierter Unternehmensüberblick

Unternehmensname: Nikon Europe BV
Adresse: Tripolis 100, Burgerweeshuispad 101, 1076 ER Amsterdam, Niederlande
Kapital:  20.000 € (ca. 2.400.000 ¥)
Director und President: Tetsuya Morimoto
Mitarbeiterzahl:  ca. 550
Hauptgeschäftsbereiche: Zentralisierte Lieferkette, Administration und Verwaltung der Finanzmittel der Konzerngesellschaften in Europa.
Import, Vertrieb und Wartung von Kameras und Mikroskopen
Gesellschafter: Komplett im Eigentum der Nikon Corporation

* Die Fusion von Nikon U.K. Ltd. mit Nikon Holdings Europe BV wurde entsprechend mit Gültigkeit ab 1. Dezember 2020 vollzogen.