Nikon Imaging | Schweiz | Europa

26-09-2007

40 Millionen Nikkor Objektive und kein Ende in Sicht

Nikkor-Objektive für Spiegelreflexkameras

Nikon Corporation gibt bekannt, dass die Produktionszahlen der branchenführenden Nikkor-Wechselobjektive für Spiegelreflexkameras weltweit die 40-Millionen-Marke durchbrochen haben – eine Zahl, die deutlich macht, dass Nikon weiterhin seine Position als bevorzugter Hersteller für Amateur- und Profifotografen auf der ganzen Welt behauptet.

Im Jahre 1959, vor achtundvierzig Jahren, stellte Nikon die ersten NIKKOR-Objektive mit F-Bajonett vor, zusammen mit der Nikon F, der ersten Spiegelreflexkamera des Unternehmens. Die Fotografenwelt war auf der Stelle von ihrer außergewöhnlichen Leistungsfähigkeit, Robustheit und Zuverlässigkeit begeistert – bis heute begründen diese Eigenschaften den Erfolg, den die imposante Produktionszahl von mehr als 40 Millionen Stück dokumentiert.

Mehr Informationen