Übersicht

Von der Kamera drahtlos direkt ins Netzwerk

Als erste digitale SLR ermöglicht sie mit dem optionalen Sender Nikon WT-1 den funkgesteuerten Transfer der Bilddaten per FTP-Protokoll direkt ab Kamera in ein administriertes, mit IEEE 802.11b kompatibles Wireless-Fidelity-Technologie betriebenes lokales Netzwerk (LAN).

Innerhalb der Empfangsreichweite können die Bilder drahtlos an einen ftp-server gesendet werden. Aus Sicherheitsgründen verfügt der WT-1 über die Schutzmechanismen ESSID, WEB und der MAC-Adresse.

Die auf die CompactFlash™ abgespeicherten und per USB 2.0-Interface auf den WT-1 überspielten Bilddaten lassen sich auf Wunsch einzeln oder in Gruppen übermitteln; wenns ganz schnell gehen muss, hilft die direkte kontinuierliche Datenübertragung via Streaming weiter.

Hauptmerkmale

IEEE 802.11b kompatibel

Keine Funktions-Einschränkung an der D2H während des Betriebes

Ohne Einschränkungen des Kamerabetriebes einsetzbar

Kompakt und 35g leicht

Konfiguration der IP und FTP-protokolle über das Kamera-Menü möglich

Status-Anzeige mittels leuchtkräftigen LED's

 

Optionales Zubehör